#hunderttagebuch: 36/100 – Wochenende in Bildern im September 2021

Dieser Beitrag enthält möglicherweise unbeauftragte und unbezahlte Werbung – einfach nur weil ich aufschreibe was wir gemacht, gegessen oder gelesen haben. Samstag Unser erstes Frühstück nach dem Urlaub. Wir freuen uns über die reiche Auswahl. Fotogen ist unser Frühstückstisch leider nicht. Nichts ist hübsch angerichtet. Alle haben Hunger und wollen schnell etwas essen. Mein Mann …

#hunderttagebuch: 35/100 – Urlaub in Travemünde

Dieser Beitrag enthält möglicherweise unbeauftragte und unbezahlte Werbung – einfach nur weil ich aufschreibe was wir gemacht, gegessen oder gelesen haben. Die letzten Tage habe ich mir etwas Blog-frei genommen und damit meine hunderttagebuch-Reihe etwas unterbrochen. Ich hatte zwei Einträge zu Beginn des Urlaubes verfasst (vom ersten Tag und vom ersten Wochenende), dann aber gemerkt, …

#hunderttagebuch: 34/100 – Wochenende in Bildern und 12 von 12

Manchmal kommt alles zusammen, dies hier wird mein 34. Beitrag in der #hunderttagebuch-Reihe, die Simone von booksandbabies initiiert hat. Es ist Wochenende und ich habe Fotos, also gibt es das Wochenende in Bildern (gesammelt bei grossekoepfe). Zudem ist heute der 12. des Monats, so dass ich euch 12 Fotos von meinem Alltag zeige (gesammelt bei …

#hunderttagebuch: 33/100 – Travemünde Ankunft

So, es ist Abend, ich sitze in der ruhigen Ferienwohnung. Alle schlafen schon oder liegen zumindest schon in ihren Betten. Ich bekomm die Technik noch nicht zum Laufen und kann daher heute leider nichts veröffentlichen. Schreiben werde ich trotzdem, solange alles noch frisch ist. Um sieben Uhr fing der Tag wie jeden Morgen an. Mein …

#hunderttagebuch: 32/100 – Vorfreude auf den Urlaub und Angst vor Corona

Heute ist der Tag vor der Abreise. Mein großer Sohn nimmt noch an einem Ausflug mit seiner Vorschulgruppe teil und wir haben etwas Ruhe im Haus zum Packen. Mein kleiner Sohn turnt dabei zwischen uns herum und darf auch zwischendurch ein wenig die Sendung mit dem Elefanten schauen. Länger als 20 Minuten hält er es …

#hunderttagebuch: 31/100 – Bauernhof für Kinder

Es ist gerade 10 Uhr und schon unser dritter Urlaubstag. Wir verbringen zunächst ein paar Tage in Hamburg. Der Kleine und ich sind immer noch erkältet und so lassen wir es etwas ruhiger angehen. Ursprünglich wollten wir schwimmen gehen, aber daraus wird leider nichts. Wegen Corona sind in den Bädern nur eine begrenzte Anzahl Menschen …

#hunderttagebuch: 30/100 – Der erste Urlaubstag

Am Wochenende habe ich mal einfach gar nicht meinen Rechner aufgeklappt und somit auch keinen Blog-Beitrag verfasst. Ich war vor beiden Nächten unvernünftig und habe jeweils noch sehr lange den letzten Band der Harry Potter Reihe zu Ende gehört. Am Tage war ich dann natürlich müde und erkältet bin ich tatsächlich auch immer noch. Ich …

#hunderttagebuch: 29/100 – Hallo September! Hallo Urlaub!

Gerade eben habe ich noch meine Stunden eingetragen und den Abwesenheitsmodus angeschaltet. Jetzt fängt unser Urlaub an. Ich begrüße heute meinen Urlaub und den September mit einer kleinen Vorschau, so wie ich es auch im August gemacht habe (abgeschaut bei frische-brise). Also, in diesem September werde ich … … mit den Kindern ein Schwimmbad besuchen. …

#hunderttagebuch: 28/100 – Rush-Hour des Lebens

Nach meiner schlaflosen Nacht kam nun eine mit guten acht Stunden Schlaf. Tatsächlich steckt mir meine Erkältung doch noch ganz schön in den Knochen und war wahrscheinlich auch der Grund für meine Unruhe. Ich musste schon schmunzeln als ich meinen Beitrag von gestern las. “Und alles ohne Grund. Nicht […] weil ich krank bin.” Natürlich …

#hunderttagebuch: 27/100 – Schlaflos in Hamburg

Diese Nacht ist wieder etwas passiert was mir eben manchmal passiert. Schon seit Jahren. Schon bevor ich Kinder hatte. Ich schlafe einfach nicht ein. Davor hatte ich zwei Erkältungsnächte hinter mir. Ich bin also eigentlich müde genug. Der Schlaf findet mich trotzdem nicht. Wenn ich bis Mitternacht nicht eingeschlafen bin, dann wird es meistens auch …